Was sind Legionellen?


Todesfälle durch Legionellen

Laut des Umweltbundesamtes erkranken in Deutschland schätzungsweise 20 000 bis 32 000 Menschen pro Jahr an einer Lungenentzündung, welche durch Legionellen verursacht wurde. Das sind mehr Tote als im Straßenverkehr. Doch was sind überhaupt Legionellen?

Vorkommen

Legionellen sind im Wasser lebende, stäbchenförmige Bakterien, die unterschiedliche Krankheiten hervorrufen. Infizieren kann man sich bereits durch das Einatmen unter der Dusche oder beim Baden im Whirlpool. Das liegt daran, dass Legionellen in der Regel über die Atemwege aufgenommen werden. Eine Infektion durch das Trinken von mit Legionellen befallenem Wasser ist recht selten. In den häuslichen Wasserleitungen wachsen die Legionellen aufgrund der vorherrschenden Temperaturen sehr schnell. Des Weiteren vermehren sich die Bakterien sehr schnell in schlecht gewarteten Wasseranlagen. Ein rasches Absterben der Bakterien ist erst bei etwa 65 bis 70 Grad Celsius zu beobachten. Professionelle Wasseranalysen spüren Legionellen auf und bringen Sicherheit. Die Wassertest-Experten von IVARIO bieten einen extra Legionellen Wassertest zu einem fairen Preis an.

Legionellen-Wassertest

Legionellen – unsichtbar und lebensgefährlich. Jetzt das eigene Leitungswasser auf Legionellen testen lassen und bedenkenlos duschen und baden!

46,90€38,90€

Ansehen*

Legionellen Wassertest

Wie kann ich mich schützen?

Mehrere Dinge können Sie tun um der massenhaften Vermehrung von Legionellen vorzubeugen. Dazu gehören vor allem: